Home Über uns Mitglieder Information Album 2020 Links Impressum Datenschutz


Berichte und Einladungen


















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Absage weiterer Veranstaltungen

Die Einschränkungen wegen Corona werden uns noch eine Zeit beschäftigen. Deshalb passen auch wir die Planungen in unserem Vereinskalender an. Die nächsten geplanten  Termine sind

- die Radtour am 14. Juni 2020

- und die Busfahrt in die Rhön am 28. Juni 2020.

Beide Veranstaltungen sind abgesagt und werden vermutlich erst in 2021 durchgeführt. Bis dahin wird sich die Corona-Krise hoffentlich  erledigt haben. Bleibt also weiter zu Hause, und bleibt gesund!


















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Liebe Freiheiter,

eigentlich erwartet ihr von eurem Verein jedes Jahr ein pickepackevolles Programm mit Wanderungen, Radtouren, Busfahrten und Feiern. Damit sieht es augenblicklich leider schlecht aus. Die Jahreshauptversammlung ist verschoben, ein neuer Termin ist in Coronazeiten noch lange nicht in Sicht. Und auch die Frühjahrswanderung nach Bettenhausen, die am 26. April geplant war, findet nicht statt. Wie es weiter geht, muss man abwarten.

Wir hatten am 28. Juni eine Busfahrt geplant. Ob die stattfinden kann, wissen die Götter. Aber es ist noch fast drei Monate hin, vielleicht wird es ja was. Wir planen also weiter, eine Tagesfahrt in die Rhön zu machen, ab 7 Uhr am Rathaus. Wir fahren in die Rhön, mit den Zielen Point Alpha und Kreuzberg. Natürlich gibt es auch wieder ein Frühstück, der Verein zahlt den Eintritt im Point Alpha und ein Kaffeetrinken, der Eigenanteil pro Person wird wieder 25,00 Euro betragen und im Bus kassiert. Bisher haben sich erst etwa 20 Leute angemeldet, wir hätten also noch Platz im Bus. Meldet euch bitte beim Vorsitzenden an. Irgendwie müssen wir ja planen, und absagen kann man dann immer noch. Anmelden bei : Peter Schwarze, Telefon 05605 – 3276 oder aber per E-Mail Schwarze-Kaufungen@t-online.de,


Die Fahrradtour am 14. Juni lassen wir erst mal noch offen.


Bleibt gesund, und haltet Abstand. Wir bleiben trotzdem zusammen!




















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Frühjahrswanderung am 26. April 2020 fällt aus


Aufgrund der gesundheitlichen Gefährdung wird die geplante Wanderung am 26. April 2020 abgesagt.





















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Absage der Jahreshauptversammlung!

Die Jahreshauptversammlung der Freiheiter am 20.3.2020 wird wegen der gesundheitlichen Gefährdung abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben. Wir glauben, dass die Gesundheit unserer Mitglieder Vorrang hat. Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden, halten wir eine Verschiebung auch für unproblematisch.


Das Jahresprogramm geben wir hier vorab bekannt. Für die Busfahrt am 28. Juni nehmen wir ab sofort Anmeldungen an, telefonisch bei Peter Schwarze, Tel. 05605 3276 oder per mail Schwarze-Kaufungen@t-online.de. Fahrtkosten 25,00 Euro p.P.


Jahresprogramm Freiheiter Bürgerverein 2020 (vorbehaltlich einer Beruhigung der Situation um Corona):

26.04.2020  Frühjahrswanderung nach Kassel, Schützenplatz 10.00 Uhr am Stift

                    Losse abwärts, Einkehr bei F. Appelbaum

                    Rückfahrt mit der Tram

14.06.2020  Fahrradtour nach Fuldabrück, 10.00 Uhr am Stift

                    Einkehr Biergarten am Fuldaknie

28.06.2020  Busfahrt in die Rhön 07.00 Uhr am Rathaus

                    Kreuzberg und Point Alpha

05.09.2020  Sommerfest in der Zehntscheune ab 15.00 Uhr

04.10.2020  Fahrt mit dem Hessencourier nach Naumburg

                    Tram nach Kassel, Bahnfahrt, zurück mit Tram

11.-13.12.2020  16. Kaufunger Stiftsweihnacht























Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Winterwanderung nach Eschenstruth – eine nasse Angelegenheit

Oft war ja schon in unseren Vereinsberichten vom „Freiheiter Wetter“ die Rede. Aber jede Serie ist mal zu Ende. Und bei unserer Winterwanderung am 23. Februar 2020 kam es nun ganz dicke. Da war erst einmal die Sturmwarnung, die uns veranlasste, den Wald zu meiden. Stattdessen sollte es im Lossetal entlang der K 7 nach Helsa gehen, und dann mit der Tram weiter nach Eschenstruth.


Als sich die unerschrockenen Wanderer um 10 Uhr am Stift trafen, war es schon den ganzen Morgen am regnen, und das Wetter blieb auch so bis zum Eintreffen am Ziel. Trotzdem machten wir uns auf den Weg. Durch den Kreuzgang und den Domberg hinunter ging es zum Tettenbornsweg, am alten Schwimmbad vorbei und nach Helsa. Auf dem Wanderweg mussten wir immer wieder auf Pfützen auf der Strasse achten, denn bei jedem vorbeifahrenden Auto bestand die Gefahr, komplett geduscht zu werden. Na ja, alles ging gut, wir kamen zum Bahnhof Helsa, fuhren nach Eschenstruth, und mussten dann noch den Berg erklimmen, bis wir unser Ziel, die Lachshuhnklause, erreichten. Dort erwarteten uns schon etwa 20 Freiheiterinnen und Freiheiter, die es bei dem Mistwetter schlauer gemacht hatten und das Auto gewählt hatten.


So saßen wir also wieder in einer großen Runde zusammen und ließen es uns schmecken. Den Heimweg traten dann alle mit dem Autos an. Man muss es ja auch nicht übertreiben.


Nächster Vereinstermin:


Jahreshauptversammlung am 20.März um 19 Uhr im Naturfreundehaus


Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Gedenken unserer Verstorbenen

3. An- und Abmeldungen

4. Kenntnisnahme des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung

Das Protokoll liegt zur Kenntnisnahme aus

5. Berichte

a) des Vorsitzenden

b) des Kassierers

c) der Revisoren

6. Aussprache zu den Berichten

7. Entlastung des Vorstands

8. Jahresprogramm 2020

Dabei werden auch die ersten Anmeldungen zur Busfahrt in die Rhön am 28.06.2020 angenommen

9. Verschiedenes






















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Neujahrsbegrüßung 2020 der Freiheiter

Als der 1. Vorsitzende am Sonntag, den 09. Februar 2020 um kurz nach 15 Uhr die Anwesenden begrüßte, waren bereits fast alle Stühle im kleinen Saal des Bürgerhauses besetzt. Mit einem Glas Sekt wurde auf ein gutes neues Jahr angestoßen.  Er bedankte sich beim Aufbauteam für die sehr schön dekorierte Kaffeetafel und bei den Kuchenspenderinnen für das leckere, vielfältige Kuchenbuffet. Der Kaffee war auch fertig, und so verging die nächste halbe Stunde in angenehmer Weise. Dann wurde abgeräumt, und es folgte ein Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Unser  Vereinschronist Claus Wittmann hatte bei allen Aktivitäten der Freiheiter Videos und Fotos gemacht und daraus eine spannende Zusammenfassung angefertigt. Die Wanderungen, die Radtour, die Busfahrt und alle anderen Veranstaltungen zogen so, mit Musikmunterlegt, an uns vorbei, und zum Abschluss dann noch die 15. Kaufunger Stiftsweihnacht.

Das vielfältige Getränkeangebot zu einheitlichen Freiheiter Preisen fand ebenfalls guten Zuspruch, und in wechselnden Runden wurde „geschnuddelt“. Dann wurde um 18 Uhr das kalt-warme Buffet eröffnet. Allen hat’s geschmeckt, und alle wurden satt. So leerte sich gegen 20 Uhr der Saal und die Lichter gingen aus.

Am Montagmorgen war um 10 Uhr eine Gruppe Frauen und Männer vor Ort, um alles wieder abzuräumen, zu spülen und zu verstauen. Nach einer Stunde war „Klar Schiff“, und die Veranstaltung war gut gelaufen. Auf ein Neues in 2021.

Winterwanderung nach Eschenstruth

Nachdem wir mit der Neujahrsbegrüßung ins neue Vereinsjahr gestartet sind, geht es am nächsten Sonntag weiter mit unserer Winterwanderung. Dieses Jahr wandern wir wieder ganz klassisch durch den Stiftswald nach Eschenstruth und kehren in der Lachshuhnklause ein. Wie immer können alle, die nicht mitwandern wollen, auch mit dem Auto dorthin kommen. Zurück geht es dann mit Fahrgemeinschaften oder mit der Tram.

Alle Wanderer treffen sich am Sonntag, den 23. Februar 2020 um 10.00 Uhr am Stiftstor. Dann wandern wir über die Ziegelhütte zum Michelkopfsee, und dann hinunter nach Eschenstruth. Gegen 13.00 Uhr werden wir dort erwartet. Das Essen für die Wanderer wird von unterwegs bestellt. Wer mit dem Auto anreisen will, meldet sich bitte beim Vorsitzenden unter Tel. 3276 an. Dabei kann dann auch das Essen bestellt werden.

Auch zu dieser Wanderung sind uns Gäste willkommen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Weitere Vereinstermine:

20.03.2020, 19.00 Uhr  Jahreshauptversammlung im Naturfreundehaus



















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen


Neujahrsbegrüßung 2020 der Freiheiter

Traditionell beginnt das 120. Veranstaltungsjahr der Freiheiter wieder mit der Neujahrsbegrüßung.

Am Sonntag, den 09. Februar 2020 treffen wir uns um 15 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses in der Niester Straße zu einer gemütlichen Veranstaltung. Es geht mit einem Begrüßungsgetränk los, dann folgt die offizielle Eröffnung, und das reichhaltige und vielfältige Buffet mit Kaffee und Kuchen ist der erste Höhepunkt. Es folgt ein Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr mit bunten Bildern von unserem Vereinschronisten Claus Wittmann. Toll, was alles so in 2019 gelaufen ist (und gelaufen wurde). Danach ist noch viel Gelegenheit zu Gesprächen in geselliger Runde, bei unterschiedlichen Getränken zu alten Freiheiter Preisen. Und natürlich fehlt auch nicht um 18 Uhr das leckere kalt-warme Buffet. The same procedure as every Year. Der Vorstand will damit wieder „Ein großes Dankeschön“ für den tollen Einsatz aller Mitglieder über das ganze Vereinsjahr sagen. Begrüßungsgetränk, Kaffee und Kuchen und das kalt-warme Buffet sind für Mitglieder gratis, die übrigen Getränke kosten je 50 Cent.

Das bewährte Aufbauteam des Vereins trifft sich am Sonntagmorgen um 10 Uhr, um den Saal, die Theke und die Küche vorzubereiten. Wer kann, kommt einfach hin. Besondere Einladungen gibt’s nicht. Und am Montagmorgen um 10 Uhr bauen wir alles wieder ab und verstauen die Möbel. Auch dazu kann kommen, wer Lust und Zeit hat.

Wir freuen uns darauf, viele Mitglieder des Freiheiter Bürgervereins zu sehen. Kommt bitte in großer Zahl.

Weitere Vereinstermine:

23.02.2020 Winterwanderung nach Eschenstruth

20.03.2020 Jahreshauptversammlung im Naturfreundehaus



















Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen Kw 03 / 2020


Neujahrsbegrüßung 2020 der Freiheiter

Traditionell beginnt das 120. Veranstaltungsjahr der Freiheiter wieder mit der Neujahrsbegrüßung.  

Am Sonntag, den 09. Februar 2020 treffen wir uns um 15 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses in der Niester Straße zu einer gemütlichen Veranstaltung. Es geht mit einem  Begrüßungsgetränk los, dann folgt die offizielle Eröffnung, und das reichhaltige und vielfältige Buffet  mit Kaffee und Kuchen ist der erste Höhepunkt. Es folgt ein Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr mit bunten Bildern von unserem Vereinschronisten Claus Wittmann. Toll, was alles so in 2019 gelaufen ist (und gelaufen wurde). Danach ist noch viel Gelegenheit zu Gesprächen in geselliger Runde, bei unterschiedlichen  Getränken zu alten Freiheiter Preisen. Und natürlich fehlt auch nicht um 18 Uhr das leckere kaltwarme Buffet. The same procedure as every Year. Der Vorstand will damit wieder  „Ein großes Dankeschön“ für den tollen Einsatz aller Mitglieder über das ganze Vereinsjahr sagen. Begrüßungsgetränk, Kaffee und Kuchen und das kalt-warme Buffet sind für Mitglieder gratis, die übrigen Getränke kosten je 50 Cent.

Das bewährte Aufbauteam des Vereins trifft sich am Sonntagmorgen um 10 Uhr, um den Saal, die Theke und die Küche vorzubereiten. Wer kann, kommt einfach hin. Besondere Einladungen gibt’s nicht. Und am Montagmorgen um 10 Uhr bauen wir alles wieder ab und verstauen die Möbel. Auch dazu kann kommen, wer Lust und Zeit hat.

Wir freuen uns darauf, viele Mitglieder des Freiheiter Bürgervereins zu sehen. Kommt bitte in großer Zahl.   

Weitere Vereinstermine:

 Helfertreffen der 15. Stiftsweihnacht am Freitag, 17.1.2020, 18 Uhr im Naturfreundehaus

Vorstandssitzung am Dienstag, 21.1.2020 um 19 Uhr im Naturfreundehaus






15. Kaufunger Stiftsweihnacht Helfertreffen

Liebe Helferinnen und Helfer bei der 145. Kaufunger Stiftsweihnacht, wieder einmal haben wir gemeinsam eine tolle Leistung abgeliefert . Die Stiftsweihnacht war wieder ein großer Erfolg,  viele tausend Besucherinnen und Besucher hatten ihre Freude an dem schönsten Weihnachtsmarkt weit und breit. Jetzt ist fast alles wieder abgebaut und verstaut, es fehlt nur noch der übliche Abschluss. Traditionell laden wir alle, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben, zum Helfertreffen in das Naturfreundehaus ein. Am Freitag, den 17. Januar 2020 geht es um 18 Uhr los. Wir freuen uns auf viele gut gelaunte Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das kalt-warme Buffet spendet wieder die Landfleischerei Krüger & Wiegand, und auch Getränke aller Art warten auf euch. In geselliger Runde können wir dann auf die schönen Tage im Dezember zurückschauen. Vielen Dank für die große Unterstützung im vergangenen Jahr, und auf ein gutes Neues Jahr!



Förderverein Stiftskirche Kaufungen e.V.            Freiheiter Bürgerverein Oberkaufungen

                Carmen Jelinek                                                     Peter Schwarze